Handbuch POWMUSIK Musik & Kunstschulverwaltung
×
Menü
  • Historie/Verlauf

Historie/Verlauf

18.08.2020
Version 19.08
Die Einträge in der Gebührenpreisliste werden bei diesem Update automatisch optimiert, so dass jeweils die häufigst hinterlegten Preise aus Priorität 1 nach Priorität 3 verschoben werden.
Dadurch stehen wirklich nur noch Ausnahmen in Priorität 1 der Gebührenpreisliste und die Gebührentabelle verwendet ein Minimum an Datensätzen bei uneingeschränkter Flexibilität.
Grundlage für diese für den Anwender automatisch durchgeführte Anpassung sind die programmtechnischen Verbesserungen der Version 19.05.
 
04.08.2020
Version 19.07
Die Benutzerverwaltung wurde mit den Rechten 'Stammdaten Freigeben (4-Augen) 'und 'Zahlungspflichtige-Kontenstammdaten Freigeben (4-Augen)' erweitert.
Stammdaten und Zahlungspflichtige/Bankverbindungen können jetzt mit dem 4-Augen Prinzip erfasst werden, d.h. nachdem ein Mitarbeiter Stammdaten oder Zahlungspflichtige/Bankverbindungen erfasst hat, können diese Daten erst dann weiter verarbeitet werden, wenn ein weiterer Mitarbeiter diese Daten freigegeben hat.
 
14.07.2020
Version 19.06b
Beim Anfertigen von Rechnungen für einen in der Zukunft liegenden Monat, konnte beim Drucken von Designer-Rechnungen ein Fehler entstehen.
Dieser Fehler wurde in Version 19.06b beseitigt.
 
07.07.2020
Version 19.06a
Das Kapitel Institute (Wohnorte – Zweigstellen) festlegen wurde in der Online-Hilfe überarbeitet.
Fehler, welcher beim Umbenennen von Zweigstellen entstehen konnte wurde beseitigt.
 
01.07.2020
Version 19.06
Die Benutzerverwaltung wurde mit der Möglichkeit erweitert, dass ein Administrator festlegen kann, dass nur Administratoren berechtigt sind ein Update vom POWMUSIK zu installieren.
Die Online-Hilfe wurde ebenso um das Kapitel

Empfehlungen für die Vergabe von Berechtigungen

erweitert.
Das Kapitel Updates wurde in der Online-Hilfe erweitert.
 
22.06.2020
Version 19.05a
Beim Löschen von Preisdatensätzen in der Gebührenpreisliste in Priorität 1 oder Priorität 2 wird nur noch eine Warnmeldung der dadurch notwendigen Nachberechnung angezeigt Diese Warnmeldung wurde bisher bei jedem zur Löschung vorgesehenen Datensatz angezeigt, welches jedoch ein unnötig aufwändiger Job bedeutet.
Angenommen Sie hatten ihre Preise in Prioritätsstufe 1 über die Gruppenfunktionen eingetragen, und der Preis für Hauptfächer, welcher immer derselbe ist, wird bei jedem einzelnen Unterrichtsfach in der Liste aufgeführt. Sie können dann einen Filter in Priorität 1 auf diesen Preis setzten, danach alle gefilterten Datensätze löschen, und dann in Priorität 2 nur einen einzigen Preisdatensatz gültig für alle Hauptfächer hinzufügen. Das macht dann die Gebührenpreisliste wesentlich schlanker und übersichtlicher -  bei genau demselben Ergebnis.
Im Sachverhalt des beschriebenen Beispiels kann es sein, dass mehrere hundert Datensätze aus Priorität 1 gelöscht werden. Da wird jetzt in Version 19.05a dann nur eine Warnmeldung angezeigt, und Sie müssen nicht mehrere hundert mal das Löschen bestätigen.
Die Online-Hilfe wurde ebenso um das Kapitel Post/Rechnungen per Email versenden erweitert.
 
17.06.2020
Version 19.05
Die Verwaltung der Gebührenpreise und SAP-Auftragsnummern wurde überarbeitet.
Dadurch verringert sich die Größe der Gebührenpreisliste um ein vielfaches, und das Öffnen der Gebührenpreisliste beschleunigt sich ebenso konform.
Die Flexibilität der Gebührenverwaltung ist unverändert gegeben, und weiterhin in mehreren Schichten verfügbar (Preise können in Priorität 3 für alle Fächer, in Priorität 2 für Haupt, Grund, Ensemble, oder Ergänzungsfächer und in Priorität 1 auch für ein ganz bestimmtes Fach hinterlegt werden.
Die Gebührenpreisliste listet die Preisgruppen nur noch für Priorität 3 (gültig für alle Fächer). In Priorität 2 und 1 müssen dann die gewünschten Preisdatensätze manuell eingefügt werden.
Die SAP-Auftragsnummern sind jetzt noch einfacher zu verwalten und werden in einer eigenen Tabelle gespeichert. Bei Ausnahmen kann die SAPAuftrgsId aber auch weiterhinin in der Gebührenpreisliste hinterlegt werden.
 
29.05.2020
Version 19.04
Das Laden der Archivdatei wurde bei Nutzung der Funktion 'aktuelle Daten und archivierte Daten zusammenführen' komplett überarbeitet.
Ab Version 19.04 wird für diesen Fall eine temporäre Datenbank erstellt in welcher die zusammengeführten Informationen gespeichert werden.
Früher wurden die Daten in der Archivdatenbank selbst zusammengeführt. Um allen Benutzern gleichzeitig Zugang auf die archivierten Daten zu gewähren, wurden bei mehreren Benutzern in der Archivdatenbank für jeden Benutzer zusätzlich Tabellen angelegt um die Informationen zusammen zu führen. Dies hat dann die Archivdatenbank unnötig aufgebläht.
Das neue Verfahren führt die Informationen für jeden Benutzer getrennt in einer eigenen temporären Datenbank zusammen. Damit wird die Archivdatenbank wesentlich kleiner und wird beim Laden nur noch zum Lesen und nicht mehr zum Schreibern verwendet. Das Zusammenführen der Informationen wird damit auch schneller, weil die Tabellen eines bestimmten Benutzers in der Archivdatenbank vor dem Zusammenführen nicht mehr gelöscht werden müssen.
 
22.05.2020
Version 19.03d
Zur Gestaltung von Designer-Rechnungen wurden die Variablen IncludeStart, IncludeEnde und IncludeStamm zur Übergabe an den Designerbericht hinzugrfügt.
Im Falle, dass die Zahlungsbedingungen im Bericht gesondert erstellt werden wollen, können diese Variablen zur Festlegung des Datums 'Zahlung bis' ausgewertet werden.
IncludeStamm ist das Datum für welchen Monat die Rechnung angefertigt wird, zwischen IncludeStart und IncludeEnde liegen die in der Rechnung integrierten Berechnungsmonate bei mehrmonatigen Zahlungsweisen.
 
04.05.2020
Version 19.03c
Das Kapitel Stammdaten(Schüler/Lehrer/Kunden) wurde überarbeitet
 
26.04.2020
Version 19.03b
Das Kapitel Benutzerverwaltung wurde überarbeitet
 
20.04.2020
Version 19.03a
Das Kapitel Updates wurde hinzugefügt
 
15.04.2020
Version 19.03
 
30.03.2020
Version 19.02
28.03.2020
Version 19.01
28.01.2020
Version 19.00
Die folgenden Kapitel wurden überarbeitet, bzw. hinzugefügt:
Historie/Verlauf wurde hinzugefügt.
Wie man die Daten sichert wurde überarbeitet
Anmelden bei POWMUSIK wurde überarbeitet und beschreibt die neue Benutzerverwaltung ab Version 19.00.
Kapitel Stammdaten wurde um den Punkt Stammdatentypen erweitert
 
Das Benutzerhandbuch wurde erstmalig fertiggestellt im Dezember 2018.
 
Auf https://www.powmusik.de/NeuesinPOW.aspx können Sie auch Änderungen/Verbesserungen vor dem Jahr 2020 einsehen.